Kapitalanleger vs. Privatinvestor

Kapitalanleger vs. Privatinvestor

Zwei Kundentypen prägen den Immobilienmarkt

1) Der Kapitalanleger:
Er hat von Immobilien wenig Ahnung und handelt stets sicherheitsorientiert und ohne Risikoanalyse. Beim Immobilienankauf agiert er emotional ohne eigene Kalkulation. Sein Eigenbestand beschränkt sich auf maximal zwei bis drei Objekte.

2) Der Privatinvestor:
Er weiß viel über seine Immobilien und bildet sich regelmäßig weiter. Er beherrscht die Immobilienkalkulation und erkennt durch Risikoanalyse seine Chancen. Seine Entscheidungen trifft er rational, mit seinen Objekten betreibt er zielgerichtet und dauerhaft Bestandsaufbau und Bestandsoptimierung.